pixelgraphixpixelgraphix

Manuela Hoffmann

Grafikdesign, Illustration, Webdesign

Sonntag, 18. Oktober 2015

2016 Wandkalender mit Illustrationen

Die Herbstferien in Berlin haben begonnen. Das Jahr legt mit großen Schritten einen Endspurt ein. Auch wenn ich noch nicht wirklich bereit bin für die graue und kalte Jahreszeit, die Vorbereitungen für den Kalender für das kommende Jahr sind nun abgeschlossen. Der Kalender liegt real vor mir und bietet für jeden Monat des Jahres 2016 eine neue Illustration.

2016 Kalender pixelgraphix
2016 Wandkalender mit Illustrationen

Jede einzelne Illustration wurde von mir über dieses Jahr hinweg ursprüglich mit Pigmenttinte auf 170 g/qm Zeichenkarton im Format A4 gezeichnet. Der Kalender als Ganzes wurde in kleiner Auflage in einer Druckerei in Berlin gedruckt.

Kalender 2016 Vorschau
Kalender 2016 Vorschau

Die Eckdaten: Wandkalender DIN A4 (210 x 297 mm) mit Wire-O-Bindung mit weißem Aufhänger. 170 g/qm Bilderdruck glänzend gestrichen, hohe Steifigkeit, gute Opazität, hohe Farbbrillanz, FSC-zertifiziert. Einzeln in Folie verschweißt.

2016 Wandkalender pixelgraphix
Wandkalender DIN A4 (210 x 297 mm) mit Wire-O-Bindung mit weißem Aufhänger, einzeln in Folie verschweißt

Der Kalender kann persönlich oder in meinem Shop ab sofort bestellt werden. Vielen Dank!

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Drei neue Postkarten

Postkarten: Maus, Eule und Seepferdchen
Postkarten: „Kleine Maus“, „Alte Eule“ und „Seepferdchen“

Endlich wieder ein kleines Update in Sachen Print: Drei neuen Postkarten mit Zeichnungen von mir sind heute geliefert worden und nun im Shop zu finden.

Die Karten im Format DIN A6, 148 x 105 mm wurden auf 285 g/qm Chromokarton gedruckt, Vorderseite seidenmatt vollgestrichen, Rückseite leicht einfach gestrichen. Sie sind jeweils im Set von fünf Stück erhältlich. Mischen ist natürlich möglich :-).
Weiterlesen

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Cover-Illustration für MarketPress.de

Vor Kurzem hatte ich die Freude, eine Illustration für das E-Book „WooCommerce verständlich“ für MarketPress.de gestalten zu dürfen. Ein wunderschöner Auftrag, denn ich durfte einen Fuchs zeichnen, eines meiner Lieblingsmotive. Nun ist das E-Book erschienen und ich hoffe, es wird viele Leser anziehen. Ich werde auf jeden Fall einer davon sein, denn im nächsten Jahr steht der Aufbau eines Shops an.

Illustration und fertiges Cover, marketpress.de
Illustration und das fertige Cover des E-Books: WooCommerce verständlich

Vielen, vielen Dank an MarketPress.de, vor allem an Frank und Nick!

Dienstag, 13. Oktober 2015

50(!) Field Notes Illustrationen

Es fühlt sich nicht so an, aber es ist tatsächlich erst gut 1 1/2 Monate her, dass ich das kleine Projekt „Field Notes Illustrationen“ startete. Heute ist mit der Fertigstellung des fünfzigsten Hefts schon ein besonderer Tag.

Shenandoah Oktober 2015
Shenandoah-Pack Oktober 2015

Nie hätte ich erwartet, dass die kleinen Illustrationen für mich persönlich so bedeutsam werden könnten. Zunächst einmal tragen sie dazu bei, zu lernen. Genauer und vor allem schneller zu zeichnen und kleine Ideen auf begrenztem Raum umsetzen, darum geht es. Was aber noch viel spannender ist, ist das Feedback, sind die netten Gespräche und die Einsichten, die sich um die Büchlein gewebt haben. Ich habe Leute vom anderen Ende der Welt kennengelernt und ihre Ideen und Wünsche mit Spannung, manchmal mit Verblüffung gelesen. Ich habe ihnen meine Originale geschickt. Auch das Gefühl, ein doch sehr einmaliges Original aus der Hand zu geben, von dem man nicht eine x-beliebige Kopie Zuhause behalten kann … Aufregend. An dieser Stelle: Danke an alle, die sich meine Sachen anschauen und mich mit Ideen und Hinweisen weiterbringen!

Freitag, 4. September 2015

Eine aufregende Woche und neue Hefte

4 neue Field Notes
Field Notes #10 bis #13, Rücken

Die letzten Tage waren arbeitsreich und aufregend, was dieses kleine Projekt angeht. Zunächst einmal wurde Heft Nummer 1 für einen guten Zweck versteigert, worüber ich mich unheimlich gefreut habe. Dann gab es viel Feedback zu den kleinen Illustrationen, das mich persönlich weiterbringt und antreibt. Außerdem habe ich die ersten Artikel nach NY und Kalifornien versenden dürfen :-). Erste Auftragsarbeiten stehen an. Alles in allem also eine gute Woche diesbezüglich, die mich wieder ein klein wenig darin bestärkt hat, diesen wackeligen künstlerischen Weg weiterzugehen.

Field Notes #10 bis #13
Field Notes #10 bis #13, Fronten

Heute habe ich vier weitere Hefte veröffentlicht und auch eine Übersichtsseite angelegt, die alle Heftchen sammelt. Das Gefühl, so ein kleines Original aus der Hand zu geben, ist ein ganz besonderes. Das hatte ich so wieder einmal nicht kommen sehen …