Ein Kommentar zu “Webdesign für Retina-Displays

  1. Gibt es den Artikel vielleicht auch einzeln in einer digitalen Version (eventuell in der iOS-App)? Ich möchte mir weder die Papierausgabe kaufen, noch das ganze Magazin, bin aber an dem Thema interessiert.

    Wir verwenden momentan eine angepasste Version von retina.js und Sass Mixins an den Stellen, wo wir Hintergrundbilder einsetzen. Ersteres hat leider den Nachteil, dass bei Retina-Geräten immer zwei Ressourcen geladen werden müssen. So recht habe ich aber noch keine zufrieden stellende Lösung gefunden. Das meiste ist in der Kategorie Hacks einzuordnen. Gibt es zu diesem Thema etwas Neues in deinem Artikel?

Comments are closed.