pixelgraphixpixelgraphix

Manuela Hoffmann

Info

Hallo, ich bin Manuela.

Die kurze Version

aufgewachsen in Brandenburg, studiert in Berlin / selbständig als Grafik- und Webdesignerin / Mutter eines blinden Teenagers / lieber zu Fuß als mit dem Auto unterwegs, noch lieber mit dem Rad / stets Bilder im Kopf, dem Papier, auf der Kamera oder dem iPhone / immer unruhig und auf der Suche - außer im Norden am Meer / Spielmatz, was Computer und Internet angeht


Info

Die lange Version

Als Webseiten und Grafiken noch völlig unzugänglich in Layout-Tabellen gepresst wurden, begann ich mich neben dem Grafikdesign auch für die Umsetzung von Internetseiten zu interessieren. Ich erforschte die Tiefen und Untiefen des Webdesigns für Endkunden und verbrachte schlaflose Nächte mit Änderungen und Anpassungen von Designs. Ich lernte Webstandards als Grundlage für gutes und zukunftssicheres Webdesign kennen und lieben und schrieb in dieses Blog viel über ihre Bedeutung und Anwendung. Es war eine aufregende Zeit des Aufbruchs. Über viele Jahre hinweg publizierte ich Artikel und Hinweise zu den Bereichen Webdesign und Grafikdesign im Netz und in Magazinen.

Im Jahr 2005 veröffentlichten Björn Seibert und ich bei Galileo Press die erste Auflage des Buches „Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS“ wo ich meine Kenntnisse darlegen konnte. Ich fand Gefallen am Schreiben und der Erfolg des Buches, das 2007 in seiner zweiten Auflage erschien, ermutigte mich, ein weiteres, ein eigenes Buch zu schreiben.

2008 erschien die erste Auflage von „Modernes Webdesign“ bei Galileo Design. Im Buch konnte ich zeigen, wie man von der Idee zur fertigen Webseite unter Einsatz von CSS und Webstandards kommt. Ein großes Plus des Buches ist die Grundlagenvermittlung. Es war mir wichtig, Grundlagenwissen ganz unabhängig von aktuellen Strömungen in Buchform zu vermitteln. Das Buch wurde von der Leserschaft gut angenommen, so dass 2010 die zweite und 2013 die dritte, komplett überarbeitete Auflage erscheinen konnten.

Der Pioniergeist der ersten Jahre ist heute dem Alltag gewichen. Webstandards, HTML5 und CSS3 werden von aktuellen Browsern verstanden und können heute in der täglichen Arbeit eingesetzt werden. Während ich mich kontinuierlich weiterbilde und dieses Wissen meinen Kunden zugute kommt, habe ich jedoch aufgehört, hier darüber zu schreiben.

Ich widme mich vermehrt dem Grafikdesign und der Illustration.

Impressum und Datenschutz

Weitere Infos